„…Just to be the man who walks a thousand miles

to fall down at your door.“

Charles S. Reid / Craig M. Reid

Endlich können wir den nächsten nahrhaften Clif-Bar mit der Aufschrift „1000 km“ essen. Diesmal war es ein „Alpine Müsli Mix“ Clif-Bar*, den wir trotz vorherigem Mittagessen genüsslich verspeisten.

 

Danke Evi, dass wir diese 1000 Kilometer so lecker feiern konnten!

Auf dem Weg bis knapp vor das kleine Dorf Vilaine hatten wir Begleitung von Cassandra und Jean-Baptiste. Die Strecke verging durch die entspannten Gespräche wie im Flug.

Mittagspause mit J.B. und C.

Im Dorf vor Vilaine trafen wir an einer wunderschönen Ruhebank auf Franz, der uns auf deutsch ansprach. Er lebte mehrere Jahre in Deutschland und erfüllte uns mit seiner hilfsbereiten und fröhlichen Art. Er erklärte uns, dass er die Bank für Pilger aufgestellt hat.

 

Danke Franz, dass du es den Pilgern ermöglichst, die Füße für einige Zeit zu entspannen. Wir wissen dies sehr zu schätzen!

Die Bank von Franz: „Pilgerfreund ruh dich aus...“

Wir sind auf die nächsten 1000 Kilometer gespannt!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommn wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Evi

    Ihr seid super!!! 😀 weiter so!

    1. Herr Hut

      Danke dir 🙂

    1. Herr Hut

      😉 yes we later found out what ist means.

  2. Grit

    Hallo ihr beiden,
    gespannt habe ich jetzt eure letzten Beiträge gelesen und freue mich, dass ihr schon bis Vezelay gekommen seid. „I would walk 500 miles“ war übrigens auch einer meiner Ohrwürmer kurz vor Trier und als ich jetzt diesen Beitrag gelesen habe, habe ich mich an meine Wanderung erinnert uns die tolle Begegnung mit euch. Ich wünsche euch weiterhin einen guten Weg und bleibt immer schön gesund.
    Liebe Grüße Grit

    1. Herr Hut

      Hallo Grit,
      dieses schöne und etwas verrückte Lied haben wir immer mal wieder neben vielen anderen Lieder im Kopf. An diesem Tag hat es perfekt gepasst! Es ist schon lustig, wie verschiedene Menschen die gleichen Lieder vor sich summen, während sie unterwegs sind.
      Wir wünschen dir viele weitere schöne und motivierende Lieder bei deinen größeren oder kleineren Wanderungen.

      Ganz liebe Grüße aus Nevers!

Schreibe einen Kommentar